R.I.P.

Thomas Stiehler Engneering & Co Producing The Best 1984 - 1985

Thomas Stiehler 

Vor wenigen Tagen erreichte mich die traurige Nachricht, dass mein lieber Freund Thomas Stiehler plötzlich und unerwartet verstorben ist. Thomas war für mich über 25 Jahre nicht nur ein Förderer meiner Musik, sondern immer auch ein sehr enger persönlicher Freund. Angefangen hat unsere gemeinsame Zeit mit der Arbeit zu den Aufnahmen von THE BEST. In vielen intensiven Gesprächen seit jener Zeit wuchs unsere Freundschaft und die Inhalte umfassten nicht nur den Austausch über Musik, sondern waren immer auch eine Reflektion über unsere jeweilige Lebenssituation. Mit seinem hohen musikalischen Verständnis und Wissen, seiner künstlerischen Institution hat er einen großen Anteil an der Realisation des PREDIGERS und LA VISITA, unserer letzten gemeinsamen Arbeit. Ebenfalls leitete Thomas die Proben für die Uraufführung des 1. Streichquintetts in Berlin und nahm das Konzert später auch in Isernhagen auf. Ich vermisse ihn sehr und hätte mir gewünscht, noch viele gemeinsame Stunden mit ihm zu erleben und auch neue musikalische Projekte zu starten. Ideen gab es schon einige. Ich danke ihm von ganzem Herzen für unsere gemeinsame Zeit und werde ihn immer in meiner Erinnerung behalten. Thomas hinterlässt eine Lücke, die ich mit meinen Erinnerungen und Gedanken füllen, aber niemals schließen werden können. Seiner Familie gilt meine ganze Anteilnahme.

Hier ebenfalls als Link ein Nachruf auf Thomas von Fish: http://fishheads.club/2017/08/30/thomas-stiehler-sound-engineer-on-misplaced-childhood-and-internal-exile-rip/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.